Interagieren statt monologisieren

Zusammenarbeit im digitalen Zeitalter

Ein Kommunikationsraum hat mit dem klassischen Besprechungsraum nur noch wenig gemeinsam. Vielmehr ist er eine Drehscheibe, an der unterschiedlichste Kollaborations- und Kommunikationsstränge zusammenlaufen.

„Wie kommuniziert man richtig?“

Eine Frage, die gar nicht so einfach zu beantworten ist. Denn Sprache allein kann missverständlich sein. Zwischen dem Gesagten und dem Gemeinten können Welten liegen. Hier kommt der Kommunikationsraum ins Spiel. Durch seine audiovisuellen Möglichkeiten können Sachverhalte plastischer und damit eindeutiger vermittelt werden. Auch wird Team- und Projektarbeit dadurch transparenter und effektiver.

Die Möglichkeiten des Austauschs

Vermitteln, was Sache ist

Unternehmenskommunikation ist zielorientiert. Es geht darum, Projekte voranzutreiben und Kunden oder Partner zu überzeugen. Zukunftssichere Technik kann dabei wertvolle Unterstützung leisten. Ein moderner Kommunikationsraum trägt mit dazu bei, dass Konferenzen, Kundenpräsentationen und Teambesprechungen – auch filial- oder länderübergreifend – zu einem produktiven Austausch werden.

Die Technik

Kommunikation 4.0

Kommunikationsraum, das ist der Ort, an dem Videokonferenzen mit Geschäftspartnern, Kunden und Niederlassungen rund um den Erdball stattfinden. Das ist die Zentrale, wo mithilfe eines Scrumboards große Projekte vorangetrieben werden. Und es ist der Meeting-Room, in dem Präsentationssysteme, Touchscreens und Whiteboards ein hocheffizientes Arbeiten im Team ermöglichen. So sorgt ein moderner Kommunikationsraum für produktive Ergebnisse.

Technische Einbindung

Alles am richtigen Platz

Es sind oft Kleinigkeiten, die Großes verändern. Wo platziert man ein Scrumboard am sinnvollsten? Wie sorgt ein Präsentationssystem für maximale Wirkung? Und wie stellt man sicher, dass eine Videokonferenz reibungslos über die Bühne geht? Unsere Partnerfirmen für Installation kennen die Antworten darauf. Als Experten für Kommunikationsräume stellen Sie sicher, dass die eingesetzte Technik optimal zur Geltung kommt.

Systematisch vorgehen

Und was kostet das?

Weniger als man vermutet. In einem ersten kostenfreien Analysetelefonat lernen wir Sie und Ihre Anforderungen und Wünsche kennen. Mit diesem Gespräch stellen Sie die Weichen von Beginn an richtig – wenige Minuten, die sich immer auszahlen.

Jetzt kostenfrei beraten lassen

Dieses Gespräch werten wir aus und können Ihnen anschließend eine fundierte Empfehlung geben, wie Ihre Anforderungen und Wünsche am besten umgesetzt werden können.

Das kann entweder sofort eine konkrete Produktempfehlung sein, oder je nach Komplexität die Empfehlung einer weitergehenden Fachplanung durch unsere Experten. In jedem Fall sparen wir Ihnen Zeit und Geld.

Jetzt kostenfrei beraten lassen

Kontakt

Kontaktformular

Ich bin:

Rückruf

Terminvereinbarung

Try and Buy

  • Sie erwerben eines der Produkte BARCO ClickShare, SpinetiX DiVA oder Huddly Webcam zum aktuell gültigen Preis.
  • Der Testzeitraum beträgt 14 Tage bei einem Zahlungsziel von 28 Tagen netto ab Bestelldatum.
  • Falls Sie das Gerät nicht behalten möchten, senden Sie es einfach innerhalb von 21 Tagen (unbeschädigt, vollständig und originalverpackt) ab Bestelldatum zur Gutschrift an uns zurück.
  • Maximal 1 Gerät je Kunde.
  • Sie tragen lediglich die Kosten für den Versand an die Firma WEYEL.